Begriffe

Begriff: Kollektivgesellschaft

Die Kollektivgesellschaft (KLG) ist eine Gesellschaft, in der zwei oder mehrere natürliche Personen, die gegenüber den Gesellschaftsgläubigern unbeschränkt haften, sich zum Zwecke zusammenfinden, unter einer gemeinsamen Firma ein Handels-, ein Fabrikations- oder ein anderes nach kaufmännischer Art geführtes Gewerbe zu betreiben.

Synonyme

  • Französisch: Société en nom collectif
  • Italienisch: società in nome collettivo
  • Englisch: General partnership

Drucken / Weiterempfehlen: